Einführung eines Waffenhändlers, abschaffen der Waffenroute

  • 1. Art des Vorschlages:


    Neuerung aber auch Einführung einer komplett neuen Instanz



    2. Beschreibung:


    Wie schon im Titel beschrieben, bin auch ich für eine Abschaffung der Waffenroute.

    Statt der Waffenroute halte ich es für Sinnvoll, eine Art Waffenvan wie in GTA Online einzuführen.


    1. Konkret bedeutet das, es gibt jeden Tag zum Server-Neustart eine neue Position für einen Punkt, irgendwo auf der Karte (hier wäre entweder ein Effort vom ganzen Team benötigt, um mehrere hundert verschiedene Punkte auf der Karte auszusuchen, oder eine Möglichkeit, das ganze komplett zufällig irgendwo an der Oberfläche zu platzieren, damit nicht irgendjemand alle Punkte nacheinander aufschreibt und man am Ende nur eine Route abfliegen muss) an welchem man einen Händler findet.

    1.2 Alternative: 5-10 feste Punkte, um das Suchen zu erleichtern, dafür veränderte Wahrscheinlichkeiten zwischen Badfrak und Zivis (genaueres siehe 2.2), oder sogar einen komplett Stationären NPC (hier wäre das Problem, dass man Zivis einfach etwas Geld zahlen kann, um deren Daily-Waffe im Shop zu kaufen).


    2. Bei diesem Händler gibt es dann eine (oder mehrere) zufällige Waffe täglich zu kaufen, natürlich mit angepassten Wahrscheinlichkeiten für bestimmte Waffen, als Bsp. (hier müsste man natürlich ein gutes Balancing finden, damit Waffen dementsprechend schwer zu bekommen, aber auch nicht quasi unmöglich zu bekommen sind).:

    - SNS Pistole: 20%

    - Pistole: 15%

    - Schwere Pistole: 10%

    - .50: 6%

    - Gusi: 4%

    - Schweres Gewehr: 2%

    - etc...

    2.2 Alternative: (bei Umsetzung von 1.2) Hier kann man Langwaffen, bzw. Illegale Waffen für jeden, der einen Job in einer Badfrak hat wahrscheinlicher machen, genauso für Leute mit Jobs bei Neutralen Fraktionen (Wahrscheinlichkeiten anpassen, sodass Langwaffen/Illegale Waffen irgendwo zwischen der Wahrscheinlichkeit von Zivis und Badfraks liegt, sprich wahrscheinlicher gute Waffen als bei Zivis, aber unwahrscheinlicher gute Waffen als bei Badfraks).

    2.3 Optional: Da es hierüber auch schon Gerüchte und Gespräche gab, man kann die Wahrscheinlichkeiten bei Badfraks für gute Waffen durch ein Badfrak-Levelsystem erhöhen.


    3. Das selbe Prinzip müsste man mit einem Händler für Aufsätze machen, bei welchen die Wahrscheinlichkeit eingestellt werden muss je nachdem wie Sinnvoll die Aufsätze sind, heißt Konkret: Licht, Griff und Scope haben weniger Wert (dementsprechend höhere Wahrscheinlichkeiten) als Erweiterte Magazine und Schalldämpfer. Auch beachten müsste man die Waffen für welche diese Aufsätze sind, natürlich ist ein Erweitertes Mag für eine Pistole deutlich weniger Wert als ein Erweitertes Mag für ein Schweres Gewehr, genauso ist sogar ein Schalldämpfer oder Griff für eine Adv mehr Wert, als ein erweitertes Mag für eine SNS-Pistole (ich denke man versteht was ich meine).

    3.2 Alternative: Beide Händler in einem wäre natürlich auch möglich

    Anmerkung: für leichteres Verständnis, behalte ich den Singular für den/die Händler bei.


    4. Die Waffen, können mit Schwarzgeld oder Grüngeld gekauft werden um Schwarzgeld wieder einen Wert zu geben (ohne Grüngeld zu entwerten), hier muss man natürlich auch aufs Balancing Achten (Legale Waffen welche man im Waffenladen kaufen kann, sind mit Waffenschein billiger als im Waffenladen (in Grüngeld), ohne Waffenschein sind legale Waffen am Händler etwas teurer und dementsprechend auch teurer als im Waffenladen; Illegale Waffen sollten an den aktuellen Werten gemessen werden (irgendwas zwischen BDMC- und Straßenpreis) und zu einem 0.6-0.9 Schwarzgeld zu Grüngeld Kurs, oder direkt mit Grüngeld zu einem festen Preis verkauft werden (hier sollte der Grüngeldpreis bei ca. 0.8 Schwarz zu grün liegen).


    5. Der Punkt sollte nicht unmöglich zu finden sein und dementsprechend Groß genug, aber vor allem auch von weit genug weg Sichtbar (nicht so wie Routenpunkte die man erst kurz davor sieht), evtl. mit einem kleinen Indikator oder man benutzt einen NPC wie bei Garagen, nur anders angezogen.

    5.2 Optional: (bei Umsetzung von 1.2) Man kann auch einen richtigen Van mit einem passend gekleideten NPC nehmen


    6. Der Punkt sollte für jeden anders sein, damit hier nicht 1 User den Punkt irgendwann Random findet und an alle weitergibt und vor allem um etwas wie "ey Random Zivi, ich sag dir wo der Waffenhändler heute ist und gebe dir das Geld das du für die Waffe brauchst + ein bisschen extra, dafür gibst du mir die Waffe" zu verhindern, zudem kann man abcampen durch das PD und andere User (welche Leute dort Zinken wollen) dadurch auch verhindern, allerdings macht es natürlich auch ein Legitimes Patrouillieren und Überfälle hin und wieder schwer.

    6.1 Zusatz: Zudem sollte besagter Punkt für alle, die den selben Job haben synchronisiert werden, sprich als Badfrak (und auch neutrale Frak) kann man den Punkt zusammen suchen.


    7. Die Waffenbank bleibt um Waffenteile nicht sinnlos zu machen. Dementsprechend sollte es bei beiden Händlern auch als "Zusatz" mit einer geringen Wahrscheinlichkeit x viele Waffenteile zu kaufen geben (eine Art Bonus, um jede Art von Waffe/Aufsatz mit genug Geduld herstellen zu können).

    7.1 Optional: Die Waffenroute wird nicht von jetzt auf gleich abgeschafft, sondern die Punkte werden langsam entfernt, angefangen mit der Mine, um die Verarbeitung von schon gesammelten Rohstoffen noch möglich zu machen.



    3. Begründung:


    - Schwarzgeld bekommt einen eigenen Wert, da man hier "taktisch" drauf Achten muss, das man Schwarzgeld besitzt um Waffen möglicherweise billiger zu kaufen, aber auch genug Grüngeld besitzt, um eine mögliche Gute Waffe nicht komplett überteuert mit Schwarzgeld zu kaufen, sollte (nach meinem Beispiel) ein 0.6er Kurs für die Waffe aktiv sein.

    - Das Waffensystem wird auch für neue Spieler zum Bestandsaufbau Rebalanced ( sprich das "in eine offi Frak kommst du nur mit Bestand, aber um bestand verkauft zu bekommen musst du in einer Offi Frak sein" Problem erledigt sich auch), ohne den Sinn hinter großen "mächtigen" Fraktionen zu nehmen, durch die "Jobsynchronisierung" oder die erhöhte Wahrscheinlichkeit von besseren Waffen.

    - Die tägliche Aktivität von Badfraks als auch Zivis wäre erhöht, da man jeden Tag etwas zu tun hat (ein derartiges "Daily Login/Challenges" Prinzip kennt man ja aus einigen MMORPGS)

    - Die schon aufgefallenen und mehrfach aufgezeigten negativpunkte der Waffenroute würden wegfallen, vor allem das Monopol durch eine Fraktion und die durch eine "Staatsmacht" entstehende Langweile, durch welche Fraktionen letztendlich zu einem Problemfall werden.



    4. Inhalte:


    Waffenroute



    Anmerkungen:

    - Mir ist bewusst, dass dieses Konzept in keinem Fall perfekt ist. Es ist ein erster Entwurf, welcher durch das Serverteam und talentierteren Menschen als mir, abgeändert und verbessert umgesetzt werden muss.

    - Jeder Wert (sowohl Kurse für Schwarzgeld, als auch Wahrscheinlichkeit für Waffe x) welcher in diesem Vorschlag genannt wurde muss selbstverständlich vom Balancing/Developer Team (oder wem auch immer) überarbeitet werden und dient nur als Beispiel.

    - Natürlich können hier nur Teile des Vorschlags übernommen werden und man kann z.B. das ganze Zufallsprinzip rausnehmen/verringern indem man nur 10 verschiedene Punkte festlegt, den Waffenhändler einfach Stationär macht, oder generell andere Änderungen, damit es besser ins Serverkonzept passt. Hierfür habe ich die "Einzelteile" des Vorschlags so gut wie möglich gestaffelt, Der Core ist hier 2. und 4.

    - Gerne Verbesserungsvorschläge posten, wie geschrieben ist dies nur ein Erstentwurf und keinesfalls Perfekt. Auch sinnvoll wäre zu wissen, welche der verschiedenen Alternativen die ich mit reingeschrieben habe der Masse am liebsten sind (vor allem ob ein Stationärer/vorhersehbarer Händler oder ein komplett zufälliger Händler besser ist).


  • Was haltet ihr als Community davon?


    Ich bin ehrlich.

    Du hättest dich um 90% kürzer halten können und im Essenziellen das selbe aussagen können.

    Dein Vorschlag ist definitiv nicht leicht zu lesen oder nachzuverfolgen, was du teilweise damit aussagen möchtest.


    Würde mir gerne wie gesagt mehr Meinungen anhören. :)

  • Finde das Prinzip ziemlich interessant.

    Im Kern würde das "Waffen beschaffen" mehr mit einer täglichen Aktion was zutun haben anstatt nur mit simplen Farmen.
    Ebenso gibt man da auch mehreren Leuten eine faire Chance an Waffen zu kommen. Ohne dabei jemanden ein Monopol an Waffen darzubieten.
    Desweiteren bietet dies auch jedem die Möglichkeit, selber mit Waffen zu handeln, wenn man z.b eine seltenere Waffe angeboten bekommt.
    Dies kann man gut ins RP einbauen und es könnten sich ein paar einzelne Waffenhändlergruppen bilden.

    Ich denke, dass man noch paar Kleinigkeiten anpassen müsste um es perfekt zu balancen aber die Grundidee finde ich spannend.

  • Ich habe das Konzept so detailliert wie möglich geschrieben, aber durch die vielen verschiedenen Aspekte war es schwierig den Text simpel zu fassen. Ist halt durch die vielen verschiedenen dargestellten Möglichkeiten und variablen recht kompliziert geworden...



    Also hier nochmal für jeden der kein Bock auf den Text oben hat simpel gefasst:

    Man muss täglich, entweder als Zivi alleine oder als Badfrak in einer Gruppe, einen Händler suchen welcher eine oder mehrere zufällige Waffen verkauft.

  • Bin ich absolut dafür. Das alles zufällig zu halten hält die fraks lange beschäftigt. Plus maybe langwaffen für Schwarzgeld? Normales Geld gibt's schon so viel zu viel.

  • Bin ich absolut dafür. Das alles zufällig zu halten hält die fraks lange beschäftigt. Plus maybe langwaffen für Schwarzgeld? Normales Geld gibt's schon so viel zu viel.

    Wie geschrieben bin ich der Meinung man sollte sowohl mit Schwarz als auch mit Grüngeld Kaufen können. Schwarzgeld eben zu einem zufälligen Preis (der dadurch mit etwas Glück besser ist als der Grüngeldpreis) oder eben zu einem gleichbleibenden Preis mit Grüngeld.

    Wie du schon sagst gibt es zu viel normales Geld, aber aktuell nur 2 große Ausgabemöglichkeiten: Bestand (Waffen & Westen) und Importler (welche wegfallen sobald man BTCs besitzt).

    Um zurück auf meine eigentliche Aussage zu kommen, wenn man nur mit Schwarzgeld kaufen könnte, würde Grüngeld seinen Wert stark verlieren.

    • Neu
    • +1

    Ist halt durch die vielen verschiedenen dargestellten Möglichkeiten und variablen recht kompliziert geworden...

    Will hier nicht diskutieren, aber du hättest deinen Text für Leserlichkeit runterarbeiten müssen.

    Ist einfach ein Clusterfuck an Schrift und schwer zu verstehen.


    Die Idee an sich finde ich nicht wirklich kreativ, noch fördernd, sofern ich sie richtig verstanden habe, habe aber definitiv keine Zeit gerade tiefer darauf einzugehen.

    • Neu
    • +1

    Hallo Hobby,
    Meinst du das ungefähr so wie es den Van bereits in GTA Online gibt?

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hallo Hobby,
    Meinst du das ungefähr so wie es den Van bereits in GTA Online gibt?

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Daran ist das Konzept inspiriert... nur halt auf MV angepasst.

  • Ich finde den Vorschlag eigentlich relativ gut nur das die Prozent Zahl der Waffen entweder sehr hoch sein muss oder man einfach jede Waffe dort im Angebot hat und diese zu jeder Zeit Verfügbar ist um sie zu kaufen

  • Ich finde den Vorschlag eigentlich relativ gut nur das die Prozent Zahl der Waffen entweder sehr hoch sein muss oder man einfach jede Waffe dort im Angebot hat und diese zu jeder Zeit Verfügbar ist um sie zu kaufen

    Waffen sollen schwerer zu bekommen sein. Die Prozente können natürlich angepasst werden, habe ich ja dazugeschrieben, aber ich bin mir sicher dass ein Schweres/Adv/Maki niemals ne hohe Chance bekommen wird (Balanced fände ich persönlich Wahrscheinlichkeiten, bei denen man 1x Monat eine gute Waffe im Händler hat). Und jede Waffe im Angebot ist ja viel zu einfach, dadurch wären Waffen ja problemlos kaufbar. Außerdem existiert der Straßenhandel ja weiterhin.

  • Ich finde den Vorschlag eigentlich relativ gut nur das die Prozent Zahl der Waffen entweder sehr hoch sein muss oder man einfach jede Waffe dort im Angebot hat und diese zu jeder Zeit Verfügbar ist um sie zu kaufen

    Waffen sollen schwerer zu bekommen sein. Die Prozente können natürlich angepasst werden, habe ich ja dazugeschrieben, aber ich bin mir sicher dass ein Schweres/Adv/Maki niemals ne hohe Chance bekommen wird (Balanced fände ich persönlich Wahrscheinlichkeiten, bei denen man 1x Monat eine gute Waffe im Händler hat). Und jede Waffe im Angebot ist ja viel zu einfach, dadurch wären Waffen ja problemlos kaufbar. Außerdem existiert der Straßenhandel ja weiterhin.

    Waffen sind jetzt schon wertvoll, dadurch wird es einfach nur noch langweilig wenn man auf dem Bodyshot Server eine Langwaffe im Monat bekommen kann ein Fight mit PD und die ist weg.

    • Neu
    • +1

    Ich finde den Vorschlag eigentlich relativ gut nur das die Prozent Zahl der Waffen entweder sehr hoch sein muss oder man einfach jede Waffe dort im Angebot hat und diese zu jeder Zeit Verfügbar ist um sie zu kaufen

    Waffen sollen schwerer zu bekommen sein. Die Prozente können natürlich angepasst werden, habe ich ja dazugeschrieben, aber ich bin mir sicher dass ein Schweres/Adv/Maki niemals ne hohe Chance bekommen wird (Balanced fände ich persönlich Wahrscheinlichkeiten, bei denen man 1x Monat eine gute Waffe im Händler hat). Und jede Waffe im Angebot ist ja viel zu einfach, dadurch wären Waffen ja problemlos kaufbar. Außerdem existiert der Straßenhandel ja weiterhin.

    Aktuell sind die Waffen ja schon schwer genung zu bekommen und dann eine "gute Waffe" im Monat? Dadurch würde es fast keine Konflikte mehr zwischen den Badfraks mehr geben da jeder seine Waffe behalten will und sonst nur einmal im Monat eine Waffe bekommt die man dann innerhalb von ein paar Minuten verliert.

  • Waffen sollen schwerer zu bekommen sein. Die Prozente können natürlich angepasst werden, habe ich ja dazugeschrieben, aber ich bin mir sicher dass ein Schweres/Adv/Maki niemals ne hohe Chance bekommen wird (Balanced fände ich persönlich Wahrscheinlichkeiten, bei denen man 1x Monat eine gute Waffe im Händler hat). Und jede Waffe im Angebot ist ja viel zu einfach, dadurch wären Waffen ja problemlos kaufbar. Außerdem existiert der Straßenhandel ja weiterhin.

    Aktuell sind die Waffen ja schon schwer genung zu bekommen und dann eine "gute Waffe" im Monat? Dadurch würde es fast keine Konflikte mehr zwischen den Badfraks mehr geben da jeder seine Waffe behalten will und sonst nur einmal im Monat eine Waffe bekommt die man dann innerhalb von ein paar Minuten verliert.

    Glaube kaum, dass man das einschätzen kann.

  • Beitrag von Abi Biados ()

    Dieser Beitrag wurde von Janes aus folgendem Grund gelöscht: Spam | Kein Mehrwert ().

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!